Fertig: Parkettbahn Nummer 1

Parkettbahn Nummer 1 steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Vier Tutzinger Freunde und allesamt Spielbahner zeigen ihre interessantesten Projekte und Themen, mit zusätzlichen Informationen und Bildmaterial aufbereitet und dauerhaft in digitaler Form konserviert.

Header Parkettbahn Nummer 1

Mit dem Fährboot-Rungenwagen Rbmms 55 legt Modellbahn Union ein weiteres Modell aus hauseigener Produktion auf. Wie macht sich dieser Exot auf unseren Anlagen? – Bild: Guido Kruschke

Download Parkettbahn Nummer 1

Nummer 1 in hoher Auflösung (68,1 MB)
Nummer 1 in niedriger Auflösung (7,3 MB)

Wir wollen nur spielen…

Liebe Modellspielbahner,

In Parkettbahn greifen wir ab sofort unsere interessantesten Projekte und Themen heraus und bereiten sie mit zusätzlichen Informationen und Bildmaterial auf. Dauerhaft in digitaler Form konserviert.

Unsere Beiträge sind kurzweilig erzählend, sollen ein wenig unterhalten und vielleicht den einen oder anderen Impuls setzen, was sich so alles rund um das schönste Hobby der Welt machen lässt. Für uns zählt nicht die Nachbildung der letzten Schraube und wir treiben es auch nicht auf die Spitze des Perfektionismus. Wir sind unkonventionell und machen Modellbahn so, wie es uns gefällt.

Parkettbahn, dahinter stecken vier Tutzinger Freunde, für die der ungezwungene Spass an und mit der Modellbahn an erster Stelle steht. Fahren, spielen, basteln, planen und sich austauschen in einer entspannt-gechillten Atmosphäre.

Model railroading is fun! Auf Pauls und Julians Kellerbahn, auf Schubis Segmentbahn und auf Guidos Parkettbahn. Und ja: Wir wollen nur spielen…

Ihre Tutzinger Freunde des gepflegten Modellbahnspielens

Parkettbahn Seeshaupt VT 98 BR 78

Die Startgarnitur ist der ideale Einstieg in das Modellbahnabenteuer (nicht nur) auf dem Parkett. Und es bleibt nicht beim Oval. – Bild: Guido Kruschke

Inhalt Parkettbahn Nummer 1

Wenn Vater und Sohn im Keller voll durchstarten
Irgendwann im Herbst 2019 kam der Tag, an dem Paul und Julian nicht mehr so richtig glücklich mit ihrer Kellerbahn waren. Mal hier bauen oder mal da was anstöpseln, das passte den beiden nicht mehr. Und zu klein war die Anlage obendrein. Was also tun? Abriss und Neuaufbau, das war die harte Konsequenz.

Mit Leidenschaft auf dem Parkett herumrutschen
2019 haben Paul und Julian das Hobby Modellbahn auf eine neue Stufe gehoben. Doch ihre modellbahnerischen Wurzeln lagen zunächst auf Höhe Null.

Kleines Malheur bei der Premierenfahrt des TEE
Wenn Paul auf Jagd geht, dann wird kein Wild erlegt. Auf seiner Beuteliste stehen Modelle für seine Kellerbahn. Fündig wurde er in diesen Tagen bei Gleis 11 in München.

Ein Weichendecoder im Test für Schubis Segmente
Mal wieder was Neues für die Kellerbahn probieren. Einen verregneten Sonntagnachmittag haben Schubi und Guido genutzt und sich mit dem frisch eingetroffenen 4-fach Weichendecoder von Decoderwerk beschäftigt.

Zwei Tischbahnen für den Spielspass zwischendurch
Auspacken, aufbauen, losfahren und der Modellbahn auf Augenhöhe begegnen. Erscheint da nicht ein einfacher Tisch ideal? Schon, wenn er die enstprechende Größe hat.

Hart arbeiten und leicht genießen
Schubis projektierte Segmente für seine Kellerbahn bedürfen der präzisen Vorplanung. Also haben wir uns zusammengehockt und die vorgesehenen Digitalkomponenten einem ausgiebigen Test unterzogen. Griabig wars.

Ein Weihnachtsgeschenk der ganz besonderen Art
Heiligabend 2019 im Kreis der Familie. Unter dem weihnachtlich geschmückten Tannenbaum lugte ein längliches Paket hervor, ein Geschenk meines Juniors für den alten Herrn.

Bahn frei für den Start auf dem Parkett
Sie ist einfach der Klassiker. Seit Jahrzehnten steht eine Startgarnitur für Jung und Alt für den Einstieg ins Modellbahnhobby. Das Motto „Auspacken, aufbauen und losfahren“ hat bis heute nichts von seinem Reiz verloren.

Von der Startgarnitur zur kompakten Parkettbahn
Wenn man einmal auf den Geschmack gekommen ist, dann möchte man mehr. Scheint eine menschliche Eigenschaft zu sein und macht wohl auch vor der Modellbahn nicht halt.

Parkettbahnbetrieb ganz kompakt an Pfingsten 2021
Spontan Lust auf Modellbahn? Einfach aufbauen und ein wenig fahren und spielen? Für mich kein Problem, wenn man die Pläne für einen Kompaktaufbau in der Schublade hat.

Bahnsteigbrücke für Raisting/Obb.
Die Bahnsteigbrücke „Radolfzell“ aus dem Faller-Programm kann man als Klassiker bezeichnen. Schubi hat diese Brücke und sie mir für eine erste Anprobe auf Tutzings Parkettbahn zur Verfügung gestellt.

Mit guten Freunden einfach Modellbahn genießen…
Tutzing am Starnberger See und mitten im schönen Voralpenland gelegen. Hier sind wir daheim.

Header Parkettbahn Nummer 1 Julian

Julian hat über die MS2 von Märklin die volle Kontrolle über das Spielgeschehen. Dreht dann die „Ludmilla“ mit kernigem Dieselsound auf, bekommt der Parkettbahnbetrieb einen ganz besonderen Touch. – Bild: Guido Kruschke

Digitale Ansteuerung für Märklins Blechdrehscheibe
Auch nach 50 Jahren Schachteldasein hat die Märklin-Blechdrehscheibe 7186 nicht an Reiz verloren. Mit einem kleinen Modul und einem Magnetartikel-Decoder lässt sie sich in den Digitalverbund einbinden.

Wohldosierte Ausgangsspannung im Digitalbetrieb
Decoder, die plötzlich den Hitzetod sterben. Weichendecoder, die aus dem Nichts den Geist aufgeben. Sind das reale Horrorszenarien einer zu hohen Ausgangsspannung aus den Digitalzentralen?

Digitalisierung einer Weiche in drei Minuten
Das Digitalisieren einer Modellbahnweiche ist schon lange kein Hexenwerk mehr. Mit den Plug & Play Decodern von Decoderwerk ist die Aufrüstung ein Kinderspiel, welches in nur drei Minuten erledigt ist.

Probleme mit der Endabschaltung?
Eigentlich sind die Weichenantriebe recht solide aufgebaut und versehen in der Regel auch anstandslos ihren Dienst. Ich habe in all den Jahren leider die Erfahrung machen müssen, dass die Umschaltung nicht immer reibungslos abläuft.

Soundpaket für die Baureihe 78 von Märklin
Als im Januar 2021 die ersten Modelle der Baureihe 78 an den Fachhandel ausgeliefert wurden, war ich mit meiner Bestellung schon dabei. Für mich hatte die Sache nur einen kleinen Haken. Mein Wunschmodell in Ausführung der Epoche 3 hatte keinen Sound an Bord. Doch eine 78 musste einfach her.

Neue Decoderplatine für die schöne Württembergerin
Auch viele Jahre nach ihrem Erscheinen erfreut sich die württembergische C aus Göppinger Produktion immer noch großer Beliebtheit bei den Märklinisten. Die Fahreigenschaften mit dem alten Decoder sind allerdings bescheiden, Sound gibt es gar nicht. Doch es gibt Abhilfe.

Programmierung über USB-Stick
Seit 2015 gibt es den Decoder-Programmer von Märklin als kompakten USB-Stick. Auf den ersten Blick ein praktisches Tool für die schnelle Programmierung. Wenn da nicht ein paar Einschränkungen wären.

Zwei Arbeitstiere für den schweren Güterzugeinsatz
Während die Baureihe 50, ab 1939 in 3.164 Exemplaren gebaut, über Jahrzehnte zu einem Leistungsträger im Güterzugdienst zählte, kam die 53 nie über das Planungsstadium hinaus.

Kondens-Sound für die 53 0012
Die beim großen Vorbild nie realisierte schwere Güterzuglok der Baureihe 53 hat im Modell nun auch den richtigen Sound. Leider hat Märklin kein passendes Soundprojekt für den mSD3 Decoder, also musste ich mich umschauen,

Ein Exot für unseren europäischen Güterverkehr
Mit dem Fährboot-Rungenwagen Rbmms 55 legt Modellbahn Union ein weiteres Modell aus hauseigener Produktion auf. Wie macht sich dieser Exot auf unseren Anlagen?

Kraftvolle Güterzuglok für den Steilrampenbetrieb
Wir Tutzinger Modellbahnfreunde haben ein Faible für Dampflokomotiven. Bei mir sind es die Modelle, die sich der Epoche 3 zurechnen lassen Und so passte die Baureihe 95 von Märklin in mein Beuteschema.

Wenn Streusplitt zu Gleisschotter wird
Schubi und ich haben nicht schlecht gestaunt, als Paul die ersten Gleise auf der Kellerbahn mit Streusplitt versah. Das passt doch gar nicht, waren unsere ersten Gedanken.

Finnpappe und der Versuch einer Bahnsteigkante
Ideen für Bahnsteige habe ich genug in all den Jahren sammeln können. Während Paul und Julian auf ihrer Kellerbahn ihren Fahrgästen schon längst den Aussteigekomfort bieten, müssen meine wenigen Preiserlein auf kargem MDF warten.

Jeder Prellbock ist ein echtes Unikat am Gleisende
Eigentlich ist der Gleisabschluss was ziemlich langweiliges. Auf vielen Modellbahnen wird dort ein schnöder Prellbock hingestellt, nicht unbedingt ein Hingucker.

Ziegelschutt und Kohle als Ladegut für Hochbordwagen
Beladene Güterwagen sorgen auf Modellbahnanlagen immer für Abwechslung. Zu den am häufigsten per Bahn transportierten Ladegütern gehören Schüttgüter.

Wohldosiertes Abschmieren für ein langes Lokomotivleben
Wer gut schmiert, der gut fährt. Stimmt. Aber wer übermäßig schmiert, der nimmt das schleichende Ableben seiner Antriebseinheit in Kauf.

Geheimwaffen gegen den Dreck auf unseren Gleisen
Saubere Gleise sind ein absolutes Muss, soll der Betrieb auf der Modellbahn reibungslos über die Bühne gehen. Gleisreiniger gibt es fast wie Sand am Meer. Die Tutzinger Freunde haben zwei davon im Langzeittest im Einsatz.